Gussboden für Wohnungen, Geschäfte und Büros

Die Wahl des besten Bodenbelags für Ihr Zuhause ist nicht so einfach wie die Auswahl des am besten aussehenden oder des im Angebot befindlichen. Mehrere Faktoren wie Feuchtigkeit, Haltbarkeit, Wartungsfreundlichkeit und Budget haben großen Einfluss auf die Entscheidung. Ein neuer Boden kann eine Investition sein, daher sollte die Wahl Ihres Bodens Ihre Bedürfnisse mit Ihrem Stil in Einklang bringen.

Gussboden wurden bis vor einigen Jahren hauptsächlich in der Industrie und im Gesundheitswesen verwendet, aber auch im Privatbereich werden sie immer beliebter.

Installieren Sie einen Gussboden als Gewerbeboden

Sie denken darüber nach, in Ihrem Unternehmen einen neuen Boden zu verlegen? Betrachten Sie einengussboden Gussboden. Dies ist ein praktischer, kostengünstiger Boden, der außerdem sehr leicht zu reinigen und zu pflegen ist. Zudem ist ein Gussboden sehr langlebig, sodass Sie bei richtiger Verlegung sehr lange Freude daran haben werden.

Gussböden sind das perfekte Finish, um einen wartungsarmen Raum, eine ästhetisch ansprechende Atmosphäre und vor allem einen sehr komfortablen Raum zu schaffen. Die Verwendung von Polyurethan- und Epoxidharzen macht Böden staub- und schmutzabweisend, macht sie wasserfest und vor allem; hält sie jeder chemischen oder mechanischen Belastung stand. Alle unsere Gussböden können in einer breiten Palette verschiedener Farben sowie transparenter Oberflächen und Deckschichten, einschließlich rutschfester und antistatischer Deckschichten, aufgetragen werden.

Diverse Gussböden

Gussböden eignen sich prinzipiell für fast alle Arten von Gewerbeböden. Es gibt verschiedene Arten von Gussböden. Die drei häufigsten Typen sind gegossene Böden auf Zementbasis, Epoxid und Polyurethan (oder PU). Die Böden können in verschiedenen Schichten aufgetragen werden und dadurch gibt es nicht den einen festen Standard-Gussboden aus Epoxy oder PU, sondern viele Variationen

Farbenfrohe und pflegeleichte Gussböden aus Polyurethanharzen

Wir sind stolz darauf, Hausbesitzern und Einzelhändlern die hochwertigsten UV-beständigen Polyurethan-Gussböden zu liefern. Oberflächen, die problemlos mit allen Arten von Fußbodenheizungen kombiniert werden können. Diese Lacke enthalten die hochwertigsten Pigmente und Additive, um die Farbe über einen langen Zeitraum zu erhalten und dem Einfluss von UV-Strahlung zu widerstehen. Der größte Vorteil von Polyurethan-verstärkten Gussböden ist ihr breites Anwendungsspektrum; Badezimmer, Wohnböden, Küchen und sogar Garagen. Die Polyurethan-Gussböden können auf jedem Bodenbelag aufgebracht werden. Das Finish benötigt eine stabile und saubere Oberfläche, daher ist dies die Hauptaufgabe unseres Teams. Viele ältere Betonböden müssen geglättet und gereinigt werden.

Gussböden für Industrie

Gussböden sind 2-Komponenten-Beschichtungen auf Basis von Epoxidharzen oder Polyurethanen. Sie sind verschleißfest und flüssigkeitsdicht. Auch eine Beschichtung, wie sie für einen staubfreien Boden diskutiert wird, liefert eine Beschichtung. Im Allgemeinen werden Beschichtungssysteme in 3 Schichten aufgetragen; Primer und 2 Rollen in Farbe. Die Schichtdicke liegt damit zwischen 0,2 mm -1mm und eignet sich für leichte bis mittelschwere mechanische Oberflächenbelastungen. Also, wenn Sie sehen, gibt es einen großen Unterschied in der Schichtdicke in den Systemen. Dies wird durch einen Unterschied in Material, B die Anzahl der Schichten, die angewendet werden verursacht. In diesem Artikel erklären wir mehr über Bodenbeschichtungspreise.

Der Unterschied zwischen einem Polyurethan und einem Epoxidböden

PU-Gussböden ist ein weicher und flexibler Boden, bei dem Epoxy mit einer hohen Schlagbelastung härter ist. Epoxy kann nur auf stabile, rissfreie und formstabile Böden aufgetragen werden, da Polyurethan auch über weniger stabile Flächen wie zB Holzboden montiert werden kann. Polyurethan-Böden sind für den ästhetischen Markt konzipiert und eignen sich ideal für Büros, Showrooms, Museen und Häuser. Die einzigartigen Eigenschaften von Polyurethan-Böden, die der Boden nicht hart fühlt, ist hervorragend begehbar und schallisoliert. Ein großer Vorteil des Bodens PU in Bezug auf den Epoxy-Boden ist, dass Heizung verwendet werden kann. Die Wahl in Ausführungsformen ist jedoch in einem Epoxidböden größer.

Epoxidböden

Epoxy ist ein harter Kunststoff, der oft für seine Funktion gelegt wird. Er ist superverschleißfest, chemikalienbeständig und ist auch ein elektrisch leitfähiger Boden. Statische Elektrizität wird dann über den Boden in den Boden gelegt. Ideal für Reinräume. Auch Epoxy hat eine dünnere Variante, die Beschichtung, die auch gut auf einem Betonboden arbeiten kann und ist günstiger als der 2,5 mm Gussböden.

PU – Polyurethan Gussböden

Ein Polyurethan Gussböden (PU) ist ein flexiblerer Typ. Geeignete Extrem für private und Arbeitsumgebungen. Dies sind die schönsten Etagen sind Platziert nahtlos und Augen sind sehr eng. Das Interessante an dieser Etage Da dieses Licht elastisch ist, kann auf unterschiedliche stabile Substrate aufgebracht werden. So ist es kein Problem, einen Polyurethan-Boden zu einem bestehenden Fliese anzuwenden.
Einige Vorteile eines PU:
• Reinigt sehr leicht, der Boden ist flüssigkeitsdicht
• Modern, eng, nahtlose, flexible Licht
• Geeignete Extrem für Menschen mit einer Allergie zu Hause
• Fußbodenheizung
Aufgrund der factthat ist der Boden leicht elastisch, ook es zeigt Schalldämmungseigenschaften, Kontaktgeräusche werden reduziert
Die beliebteste Art von Polyurethan ist eine flexible Art von Licht, aber es gibt bei Varianten noch mehrere.

Back to Top